• 05.06.2016
    Das deutliche Ja zur Sanierung der Pensionskasse der gemeinsamen Universität zeigt, dass es die Bevölkerung ernst meint mit dem Willen zu einer guten Partnerschaft. Die SVP hat sich mit ihrem verantwortungslosen Referendum blamiert. Weiter
  • 02.06.2016
    In der heutigen Landratssitzung hat die SVP Fraktion in der Debatte um die Verstetigung der Pensenerhöhung für die Lehrpersonen mit ihrem Rückkommensantrag gezeigt, dass sie nicht in der Lage ist, Niederlagen zu akzeptieren. Weiter
  • 02.06.2016
    «Hannes Schweizer ist ein verdienter, breit abgestützter und authentischer Landrat. Er wird das Baselbiet sehr gut repräsentieren.» Weiter
  • 09.05.2016
    Die Idee, in einem demokratischen Gremium eine unterschiedliche Bewertung der Stimmkraft der einzelnen Mitglieder vorzunehmen, ist ein Widerspruch in sich. Eine solche Regelung würde den Kanton Baselland hinter die ureigensten Grundsätze der Gleichheit an Rechten und Stimmkraft zurückwerfen. Weiter
  • 20.04.2016
    Staatsrechnung 2015: Für die SP bleiben viele Fragen offen: Warum macht die Regierung bei der Mehrwertabgabe nicht vorwärts, die viele Millionen bringen würde? Hat die Regierung mit der Wirtschaftsoffensive auf das richtige Pferd gesetzt? Braucht es für höhere Steuererträge nicht endlich eine Siedlungsoffensive für attraktiven und zahlbaren Wohnraum? Dazu schweigt die Regierung weiterhin. Weiter
  • 16.04.2016
    Kontinuität und Erneuerung: Der ehemalige Co-Präsident übernimmt das Präsidium, neue Vizepräsidien und neue Geschäftsleitungs-Mitglieder wurden ebenfalls gewählt. Weiter
  • 12.04.2016
    Adil Koller wird Präsident der SP BL mit neuem Vizepräsidium Weiter
  • 17.03.2016
    Baselland nicht kaputt sparen!
    Die FDP fordert ins Blaue hinaus Einsparungen von zusätzlichen 100 Millionen - ohne Plan. Weiter
  • 08.03.2016
    Ein schwerwiegender Störfall im AKW Fessenheim wurde den Behörden in der Schweiz nicht gemeldet. Sechs ParlamentarierInnen der SP BL und SP BS reichen Vorstösse dazu ein. Weiter
  • 29.02.2016
    Die Bilanz der SP bei den Gemeindewahlen im Baselbiet fällt unter dem Strich positiv aus. Bei den Wahlen in die Einwohnerräte gewann die SP drei Sitze und bleibt auf hohem Niveau die stärkste Kraft. Bei den Gemeinderatswahlen halten sich Verluste und Zugewinne die Waage. Weiter
  • 25.02.2016
    Salamitaktik
    Trotz des klaren Volks-Neins zum Projekt ELBA-Ausbau, versuchen die Rechtskonservativen die einzelnen Bestandteile dennoch umzusetzen. Dass das Alternativ-Projekt "Umbau" nochmal vorgelegt wird, lehnt die Mehrheit im Landrat unverständlicherweise ab. Weiter
  • 28.01.2016
    Verhinderte falsche Sparübung Weiter
  • 26.01.2016
    Gefahr für den Rechtsstaat: Die Durchsetzungsinitiative
    Das "Manifest für den Rechtsstaat" wurde von vielen namhaften Persönlichkeiten unterzeichnet, darunter von der Gesamtregierung BS. Leider hat sich bisher nur ein Baselbieter Regierungsrat für eine Farbbekennung entschieden. Weiter
  • 22.12.2015
    Die Baselbieter Regierung hielt am 22.12.2015 fest, dass die Zentrale Arbeitsmarktkontrolle (ZAK) 2014 ihren Auftrag nicht erfüllt hat. Der Kanton soll eine Rückzahlung von 380‘000.- CHF verlangen. Die Befürchtungen, dass hier krumme Dinge gedreht wurden, nehmen Gestalt an. Die SP Baselland fordert weiterhin, dass endlich volle Klarheit über die ZAK-Geldflüsse hergestellt wird. Weiter
  • 18.12.2015
    Der Landrat hat für 2016 ein Budget verabschiedet, das geprägt ist von harten Kürzungen und unsozialen Abbaumassnahmen. Weiter