Die SP Baselland hat folgende Organe:


Die Delegiertenversammlung ist das oberste Organ der SP Baselland. Sie trifft die Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung und kontrolliert die Tätigkeit der Geschäftsleitung. Sie ist insebsondere (unter anderem) zuständig für die Parolenfassung zu eidgenössischen und kantonalen Vorlagen und die Lancierung von Volksinitiativen. 

 

Die Geschäftsleitung für die Beschlüsse der SP Schweiz und der Delegiertenversammlung durch. Sie ist insbesondere (unter anderem) zuständig für die Ergreifung von kantonalen Referenden.

 

Die Sektionskonferenz ist das Koordinationsorgan zwischen der Geschäftsleitung und den Sektionen. Sie kann auch die Einberufung von Delegiertenversammlungen und Parteitagen verlangen.

 

Die Geschäftsleitung kann Sachgruppen einsetzen. Diese organisieren sich selber und widmen sich vertiefend einem Fachgebiet.

 

Die Rechnungsprüfungskommission wird von der Geschäftsdelegiertenversammlung gewählt und prüft die ordnungsgemässe Führung der Buchhaltung und Kasse, sowie die Einhaltung von Budget und Finanzplan.

 

Die Schiedskommission wird im Falle von Streitigkeiten zwischen Mitgliedern und Parteiorganen angerufen und erledigt Gesuchen um Erlass der Mandatssteuer.
 

11. Jan 2016