Positionen und Thesen unserer Politik werden massgeblich auch in den verschiedenen Sachgruppen entwickelt und diskutiert. Auch viele Vernehmlassungen werden dort vorbereitet. Hier besteht die Möglichkeit, sich in Themen zu vertiefen und längerfristige Perspektiven zu diskutieren, ohne unmittelbar unter Entscheidungsdruck zu stehen. Die Mitarbeit in den Sachgruppen steht grundsätzlich allen interessierten Parteimitgliedern offen.

Derzeit existieren in der SP Baselland folgende Sachgruppen:

Sachgruppe Gesundheit
Die Sachgruppe Gesundheit ist eine Plattform für alle SP-Mitglieder im Gesundheitswesen und offen für alle an sozialdemokratischer Gesundheitspolitik interessierte Menschen. Sie arbeitet mit bei der Weiterentwicklung der gesundheitspolitischen Positionen der Partei. Die Sachgruppe wird bei Bedarf (Verfassen von Vernehmlassungsantworten, Positionspapieren etc.) von der Kantonalpartei zur Mitarbeit angefragt. Ansonsten legt sie ihre Arbeitsschwerpunkte selber fest. Koordinatorin der Sachgruppe Gesundheit ist Margrit Wälti Nussbaumer, Frenkendorf.
Kontakt: Sekretariat SP BL, info@sp-bl.ch

Sachgruppe Bildungspolitik
Die Sachgruppe Bildungspolitik befasst sich intensiv mit Fragen der Bildungsharmonisierung, wirkt bei Vernehmlassungen im Bildungsbereich mit und unterstützt die Fraktion und die Partei in bildungspolitischen Belangen.
Kontakt: Rolf Coray, rolf.coray1@me.com

Sachgruppe Raumplanung und Mobilität
Die Sachgruppe Mobilität und Raumplanung beschäftigt sich mit Fragen der Raumordnung und der Verkehrsplanung und berücksichtigt dabei vor allem die Anliegen einer nachhaltigen Nutzung der Ressourcen und öffnet den Horizont über die kantonalen Grenzen hinaus.
Geleitet wird die Arbeitsgruppe von Ueli Wyss.
Kontakt: Ueli Wyss, u.wyss@gmx.net

Sachgruppe Soziale Wirtschaftspolitik
Die Sicherung von guten Arbeitsplätzen, die Förderung von innovativen Betrieben und von sozialen, nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen sowie die Nutzung bestehender Industrieanlagen und die Unterstützung des sozialen, genossenschaftlichen Wohnungsbaus sind Kernanliegen der Sozialdemokratie. In der Arbeitsgruppe Soziale Wirtschaftspolitik werden diese Forderungen diskutiert und zuhanden der kantonalen und der Gemeindepolitik konkretisiert.
Die Arbeitsgruppe wird geleitet von Daniel Münger.
Kontakt: Daniel Münger, daniel.muenger@syndicom.ch

Sachgruppe Migration
Die Sachgruppe Migration setzt sich für die Integration und Partizipation aller Migrantinnen und Migranten, unabhängig ihrer Staats- und Religionszugehörigkeit, auf politischer Ebene ein. Sie versteht sich als Sprachrohr der Migrantinnen und Migranten. Die Sachgruppe Migration ist der Sozialdemokratischen Partei Baselland angegliedert und steht zu deren Grundsätzen und Werten. Eine Mitgliedschaft der einzelnen Sachgruppenmitglieder in der Partei ist nicht zwingend. Die Anliegen der Migrantinnen und Migranten finden in der Sachgruppe Gehör und fliessen in die politische Arbeit ein.
Die Sachgruppe Migration nimmt zu Migrationsfragen und migrationsverwandten Fragen Stellung. Die Sachgruppe wird geleitet von Elisa Carandina und Salman Fistik.
Kontakt: Sekretariat SP BL, info@sp-bl.ch

SP-Netzwerk KMU
Die zielgruppenspezifische Arbeit wird weiter an Bedeutung zunehmen. Daher haben sich Parteimitglieder daran gemacht, für die Selbständigerwerbenden und Führungskräften in KMU ein Netzwerk zu bilden. Das Netzwerk arbeitet als Nordwestschweizer Gruppe über die Kantonsgrenzen hinaus. 
Kontakt: Sekretariat SP BL, info@sp-bl.ch

04. Jul 2016