Die Parolen wurden an der Delegiertenversammlung vom 18. Januar 2017 gefasst.

Unternehmenssteuerreform III (USR III): NEIN


Die Auswirkungen für Kanton und Gemeinden wären verheerend. Auf Kosten des Mittelstandes sollen Grosskonzerne und AktionärInnen subventioniert werden. Das darf nicht sein! Das rechtsbürgerliche Bundesparlament hat die Vorlage überladen. Zurück an den Absender!

... zur Kampagnen-Seite
... zur Facebook-Seite


Erleichterte Einbürgerung für Personen der dritten Ausländergeneration: JA

Jugendliche der «dritten Generation» sollen sich in einem erleichterten Verfahren einbürgern lassen können. Dieser Schritt ist längst überfällig, stärkt unsere Demokratie und ist ein wichtiges Zeichen für diese Menschen, die hier geboren und zuhause sind.

... weitere Informationen
... zur Facebook-Seite
 

Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr (NAF): NEIN

Die Ausgestaltung des Fonds entspricht einem Raubzug der Strassenlobby auf die Bundeskasse. 90% der Gelder geht in Beton für Strassen. Das ist keine moderne Mobilitätspolitik. 

... hier geht's zur Nein-Allianz
... die Kampagnen-Seite auf Facebook

 

 

12. Feb 2017