Nach dem Rücktritt der Aescher Landrätin Christine Koch verzichtet der Erstnachrückende Silvio Tondi aus beruflichen Gründen auf das Landratsamt. Somit rückt der 22-jährige Geographie- und Geschichtsstudent und angehende Lehrer an der Sekundarschule Aesch Jan Kirchmayr in das Baselbieter Kantonsparlament nach. Der SP-/JUSO-Politiker wird dort neu jüngstes Ratsmitglied. Er wird im September angelobt.

Jan Kirchmayr präsidierte von 2013 bis 2015 zusammen mit Samira Marti die JUSO Baselland, seit einem Jahr ist er Mitglied der Geschäftsleitung der SP Baselland. In seiner Heimatgemeinde Aesch engagiert er sich seit knapp drei Jahren in der Gemeindekommission und erzielte bei den Wahlen im vergangenen Februar auf der SP-Liste das beste Resultat.

Zu den politischen Schwerpunkten des angehenden Geographen und Historikers zählen die Verkehrs-, die Bildungs- sowie die Wohnpolitik. In Aesch setzte er sich bereits für mehr bezahlbaren Wohnraum ein und lancierte die kantonale
SP-Initiative «Wohnen für alle» mit. Jan Kirchmayr meint zu seinem Nachrücken: «Ich freue mich sehr, ab September gemeinsam mit den SP-Fraktionsmitgliedern für unsere Schwerpunkte einzustehen: ‚Zukunft statt Abbau’ braucht es in den Gemeinden, aber eben auch auf Kantonsebene.»

Auch die Fraktionspräsidentin der SP Baselland Miriam Locher ist erfreut: «Mit Jan Kirchmayr stellen wir einen erfahrenen Politiker als neuen jüngsten Landrat. Die Kenntnisse aus seinem bisherigen Engagement werden ihm beim Start ganz sicher helfen.»

Julia Baumgartner, Co-Präsidentin der JUSO Baselland: «Nach den Erfolgen der JUSO bei den Gemeindewahlen zieht mit Jan Kirchmayr nun ein erster JUSO in das kantonale Parlament ein. Wir sind sicher, dass bald noch einige mehr folgen und freuen uns auf die Arbeit.»

Adil Koller, Präsident der SP Baselland: «Jan und ich politisieren seit fünf Jahren zusammen. Sein Herzblut im Engagement gegen die unfaire Abbaupolitik und für zahlbare Wohnungen ist ein grosser Gewinn für unsere Partei. Er steht für die junge Generation der SP Baselland.»

Jan Kirchmayr wird am 8. September angelobt.

28. Jun 2016