Die SP-Landratsfraktion hat in ihrer Sitzung vom 3. Dezember 2015 Miriam Locher zur neuen Präsidentin der Fraktion gewählt. Sie löst per 1. Januar 2016 Kathrin Schweizer ab, die sich künftig vermehrt auf ihre Ämter als Landrätin und Gemeinderätin in Muttenz konzentrieren möchte.

Die Münchensteinerin Miriam Locher ist 33-jährig, seit Anfang 2014 Landrätin und hat sich rasch als bildungspolitische Sprecherin der Fraktion etabliert. Sie führt seit gut sechs Jahren die Sektion der SP Münchenstein im Co- Präsidium, politisiert seit 2006 auf Gemeindeebene und kandidierte im Oktober für den Nationalrat.

"Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Die SP Landratsfraktion ist gut aufgestellt und ich bin motiviert, den eingeschlagenen Kurs weiterzuverfolgen. Es braucht weiterhin Alternativen zur rechtskonservativen Abbaupolitik! Müsste ich der kommenden Zeit einen Titel geben, so würde ich mich an Helmut Schmidt halten: Mut zur Zukunft“, sagt die Kindergartenlehrperson.

„Die Fraktion ist überzeugt, mit Miriam Locher eine trotz ihres jungen Alters erfahrene Politikerin an der Spitze zu wissen. Sie wird die Fraktion mit ihrer Hartnäckigkeit, ihrer charmanten Art und ihrem Fingerspitzengefühl umsichtig und erfolgreich führen“, sagt der Vize-Präsident der Fraktion, Thomas
Bühler. 

Die Fraktion dankt Kathrin Schweizer für ihre Arbeit während der vergangenen 4,5 Jahre und ist erfreut, dass sie weiterhin im Landrat politisieren wird.

03. Dez 2015