Regierungspräsident Urs Wüthrich-Pelloli bekräftigt seine Absicht, seine Aufgaben und seine Verantwortung als Regierungsrat und Vorsteher der Bildungs-, Kultur- und Sportdirektion des Kantons Basel-Landschaft bis zum Abschluss der laufenden Amtsperiode wahrzunehmen.

Gleichzeitig bestätigt er den mit seiner Familie und mit der Parteileitung bereits im letzten Herbst abgesprochenen Entscheid, auf eine erneute Kandidatur bei den Gesamterneuerungswahlen 2015 zu verzichten.

Mit dieser öffentlichen Klarstellung werden die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass die SP Baselland frühzeitig die Planung und Vorbereitung der Regierungswahlen 2015 an die Hand nehmen kann.

15. Jan 2014