10.02.2019
Das Scheitern der Spitalfusion ist eine verpasste Chance. Weiter
31.01.2019 | Adil Koller
Eine faire Mehrwertabgabe sorgt dafür, dass Kosten und Profit fair zwischen Gemeinwesen und Investoren aufgeteilt werden. Die rechte Mehrheit hat im Landrat solche Abgaben verboten. Weiter
24.01.2019 | Jan Kirchmayr
Bei Auf- und Umzonungen entsteht ein Planungsmehrwert. Das Grundstück des Besitzers erhält dadurch einen höheren Wert, ohne dass der Besitzer etwas dafür leistet. Gleichzeitig entstehen für die Gemeinden Planungs- und Infrastrukturkosten. Weiter
24.01.2019 | Miriam Locher
Geschenke an Grossgrundbesitzer und Investoren auf Kosten der Allgemeinheit sind verwerflich. Weiter
24.01.2019 | Christian Lischer
Die Ausgleichsinitiative entspricht dem Solidairätsprinzip: JA dazu! ; Die Vorlage zur Mehrwertabgabe prellt die Gemeinden: NEIN dazu! Weiter
22.01.2019 | Thomas Noack
Der vermeintliche Landratskompromiss bedeutet in Tat und Wahrheit, dass den Gemeinden mit dem Gesetz explizit verboten wird, bei Auf- und Umzonungen einen Planungsmehrwert zu erheben. Weiter
22.01.2019 | Lars Mazzucchelli
Umzonungen von Land kann zu einer massiven Wertsteigerung führen. Die Auswirkungen der Umzongung trägt jedoch die Allgemeinheit. Es wäre daher nur angebracht, wenn diese etwas von dem von ihr generierten Mehrwert, den sie dem Landbesitzer «geschenkt» hat, zurückbekäme. Weiter
21.01.2019 | Caroline Rietschi
Die Mehrwertabgabe-Vorlage widersetzt sich dem Verfassungsauftrag, den Gemeinden grösstmögliche Autonomie zu gewähren. Weiter
JA zur Spitalfusion, Nein zur Mehrwertabgabe, Ja zur Ausgleichsinitiative, Ja zur Zersiedelungsinitiative Weiter
09.01.2019
An der DV gefasste Parolen: Nein zur Mogelpackung der Mehrwertabgabe // Ja zur Solidarität zwischen den Gemeinden // Ja zur Zersiedelungs-Initiative Weiter

Seiten